Leistungen2018-10-01T19:10:35+00:00

Tätigkeitsbeschreibung bei der Pflege in Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegestationen, Krankenhäusern
Der Auftragnehmer orientiert sich bei seiner Planung an den bei dem Auftraggeber geltenden Rahmenbedingungen für die Erbringung der Pflegedienste.
Der Auftragnehmer erbringt für den Pflegebedürftigen Leistungen nach SGB XI und SGB V

    • erforderliche Leistungen der Pflegeversicherung gemäß dem SGB XI
      • Grundpflege, z.B. Hilfen rund um die Körperpflege, z.B. Baden, An- und Ausziehen oder auch die Vermittlung von Pflegetechniken
    • erforderliche Leistungen der Krankenversicherung gemäß dem SGB V
      • Behandlungspflege, z.B. medizinische Leistungen wie Spritzen, Verbände, Dekubitus-Versorgung, künstliche Ernährung oder auch subcutane Infusionen

Zusätzliche Tätigkeiten bei Privatpersonen

      • Hauswirtschaftliche Versorgung, d.h. Einkauf von Lebensmitteln, Zubereitung von Mahlzeiten, Reinigung der Wohnung, Kleidungswäsche u. a.
      • erforderliche Leistungen der häuslichen Krankenpflege entsprechend dem § 37 SGB V
      • weitere privat vereinbarte Leistungen gemäß gesonderter Aufstellung