Über mich2018-11-16T09:33:39+00:00

Pflegeservice Krahnefeld | Bernd Krahnefeld

Ich bin examinierter Altenpfleger und seit letztem Jahr als freiberuflicher Pfleger tätig.
Meine Berufsausbildung habe ich im Jahr 2013 an der Fortis Akademie Chemnitz mit Erfolg abgeschlossen. Zusätzlich habe ich mich von 2014 bis 2015 zur „Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen“ und zum „Qualitätsbeauftragten in Pflegeeinrichtungen“ fortgebildet.

Nachdem ich zuletzt bis Herbst 2017 in einer Dresdner Pflegeeinrichtung als Wohnbereichs- und stellvertretender Pflegedienstleiter tätig war, habe ich aus familiären Gründen den Schritt in die Freiberuflichkeit gewagt. Durch diese Veränderung und das Setzen von Prioritäten kann ich Beruf und Familie leichter vereinbaren.

Für Sie, als Pflegeeinrichtung, bedeutet das, dass ich als Freiberufler in personellen Notsituationen, je nach Auftragslage, kurzfristig zur Verfügung stehe und flexibel einsetzbar bin. Ich arbeite montags bis freitags im Frühdienst, also in der Zeit, in welche die meisten pflegerischen und behandlungspflegerischen Tätigkeiten fallen.

Bernd Krahnefeld | Altenpfleger

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Email.
Email: info@pflegeservice-krahnefeld.de
Telefon: 0152-53300441

PERSÖNLICHES

Mein Name ist Bernd Krahnefeld. Ich wurde 1964 in Dresden geboren und bin auch dort aufgewachsen. Seit 2007 wohne ich mit meiner Familie in Hetzdorf, direkt am Tharandter Wald. Ich bin zum zweiten Mal verheiratet und habe aus dieser Ehe zwei Kinder, zwei Jungen.

In meiner Freizeit bin ich Mitglied im Hetzdorfer Carneval Club e.V., trete zu den Veranstaltungen mit auf und bin zusätzlich für die gastronomische Versorgung während der Veranstaltungen zuständig. Urlaub mache ich natürlich auch gern – wer tut das nicht.  Im Sommer am liebsten im Süden – da ist das Wetter meistens schöner und wärmer. Im Herbst fahre ich mit der Familie eher zum Wandern in die Berge.

Beruflich in die Zwickmühle geraten, hab ich 2009 mit der Berufsausbildung zum Altenpfleger begonnen. Die Ausbildung konnte ich im August 2013 mit Auszeichnung erfolgreich abschließen. In den Jahren 2014 folgten die Abschlüsse zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) und 2015 zur Verantwortlichen Pflegefachkraft in Pflegeeinrichtungen (PDL) beim BBI in Dresden. In den Jahren habe ich vorwiegend in stationären Pflegeeinrichtungen gearbeitet, war aber auch in der ambulanten Pflege tätig. Dadurch konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die mir besonders jetzt, als Freiberufler, zugutekommen.

2017 habe ich mit meiner Familie zusammen den Entschluss gefasst, mich selbständig zu machen und freiberuflich tätig zu sein. Beruf und Familie lassen sich so wesentlich besser vereinbaren. Durch diesen Schritt können wir die vielen Wochentermine besser koordinieren und es bleibt mehr planbare Zeit für Kinder und Familie. Da es mir wichtig ist, nach der Arbeit wieder nach Hause zu kommen, bin ich vorwiegend regional tätig und deshalb hauptsächlich im Raum Dresden, Freiberg, Dippoldiswalde und Meißen unterwegs.

WERDEGANG

  • 2009 bis 2013 | Fortis- Akademie Chemnitz
    Berufsausbildung zum Altenpfleger
  • 2013
    Berufsabschluss zum Altenpfleger
  • 2014- 2015 | BBI Privates Bildungs- und Beratungsinstitut Dresden
    Fortbildung zur leitenden Pflegefachkraft und zum Qualitätsbeauftragten
  • 2014
    Abschluss zum „Qualitätsbeauftragten in Pflege- und Betreuungseinrichtungen“
  • 2015
    Abschluss zur Leitenden Pflegefachkraft in Pflegeeinrichtungen

PRAKTIKA

seit 2009

  • Einsatz in verschiedenen Pflegeeinrichtungen
  • Einsatz in der Intensivpflege
  • Einsatz in der ambulanten Pflege
  • Einsatz in der Kurzzeitpflege

LEISTUNGEN

  • Pflege und Betreuung nach SGB XI
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung nach SGB V
  • Aktivierung und Förderung
  • Sterbebegleitung
  • Case Management
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ärztlichen und therapeutischen Teams Dokumentation